Im Intranet anmelden

Bewerben für Deutschen Menschenrechtsfilmpreis bis zum 15. Juni 2024

Deutscher Menschenrechts-Filmpreis 2024 Blog

Der Veranstalterkreis des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises startet zum 14. Mal den Filmwettbewerb um die besten deutschsprachigen (oder deutsch untertitelten) Produktionen zum Thema Menschenrechte. Bis 15. Juni 2024 können sich professionelle Filmemacher*innen, Studierende und Nachwuchsfilmer*innen mit ihren aktuellen Produktionen für den Deutschen Menschenrechts-Filmpreis bewerben. Die Kategorien Langfilm (professionelle Produktionen, ab 46 Minuten Spiellänge), Kurzfilm (professionelle Produktionen, bis … Mehr erfahren

Das Netzwerk Münchner Migrantenorganisationen hat seine neue Website

Die Startseite des Webauftritts von MORGEN

MORGEN e.V. hat seine neue crossmediale Website veröffentlicht. Dort finden Interessierte Informationen zu Aktivitäten der Mitgliedsvereine des umfangreichen Netzwerks Münchner Migrant*innenorganisationen. Zwei aktuelle Projektgruppen der Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker in München haben den Webauftritt grundlegend überarbeitet und neugestaltet. Unterstützt wurden sie von Dozierenden der Akademie und von Friederike Junker, der Geschäftsführerin von MORGEN. Ziel: Teilhabe … Mehr erfahren

Alternativer Medienpreis 2024: Bis 31. März zum Wettbewerb anmelden

Alternativer Medienpreis 2024: Das Logo.

Alternativer Medienpreis 2024: Zum 25. Mal starten die Nürnberger Medienakademie und die Stiftung Journalistenakademie den Wettbewerb um den Alternativen Medienpreis. Was könnten diesmal Themen sein? Kriege zerstören ganze Länder. Der Klimawandel treibt Menschen in die Flucht. Hier in Europa nimmt Armut zu. Aber etwa auch: Solidarische Wohnmodelle entstehen. Geflüchtete finden ein neues Zuhause. Obdachlose erhalten … Mehr erfahren

Kurs Onlineredakteur/in Crossmedia OC39 läuft seit 6. Mai: Dabei sein!

Baumblüte im Münchner Westpark

Neuer Kurs: Am 6. Mai 2024 hat der Fachlehrgang Onlineredakteur/in Crossmedia OC39  (Maßnahmenummer 843 1428 2023)  an der Stiftung Journalistenakademie in München begonnen. Der individuelle Einstieg in den angelaufenen Lehrgang ist jederzeit möglich. Sie wollen als Journalist*in oder Akademiker*in mit Medienerfahrung fundierte Online- und Social-Media-Kenntnisse erwerben und Wissenslücken schließen? Sie wollen in aktuelle Berufsfelder wie … Mehr erfahren

Online: Neues Magazin ERSTREBENSWERT der Journalistenakademie

Screenshot Magazin Erstrebenswert

Für welche Werte setzen sich Menschen ein? Wofür lohnt es sich zu leben? Das Redaktionsteam des Magazins ERSTREBENSWERT stellt Menschen vor, die ihrem inneren Kompass folgen: Sie zaubern Kindern im Krankenbett ein Lächeln auf die Lippen. Sie zeigen, dass es mehr Gemeinsames als Trennendes zwischen den Menschen gibt. Sie verzichten bewusst auf Produkte tierischen Ursprungs. … Mehr erfahren

Kurs Onlineredakteur/in Crossmedia ist aktuell erfolgreich rezertifiziert

Der Kurs Onlineredakteur/in Crossmedia der Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker hat im August 2023 erneut die Zertifizierung nach AZAV erhalten. Sie gilt für die nächsten drei Jahre. Damit ist sichergestellt, dass bei einer Förderzusage Agentur für Arbeit oder Jobcenter  die Kosten für den Lehrgang komplett übernehmen können.  Dabei ist ausschlaggebend, ob die Bewerberinnen und Bewerber  die  … Mehr erfahren

KI, Krisen und Journalismus: Hybrid-Fachtagung 14.9.2023

Junge Journalistin bei der Arbeit

Fachleute aus Journalismus und Wissenschaft kommen auf der Hybrid-Fachtagung „Neue Plattformen – neue Öffentlichkeiten“ (#noeff2023) am 14. September 2023 an der HTWK Leipzig ebenso zu Wort wie ein Bürgerjournalismus-Projekt und eine Sprach-KI. Algorithmen und Künstliche Intelligenz wie die generative Sprach-KI ChatGPT übernehmen journalistische und publizistische Aufgaben – bei der Recherche, bei Produktion und Distribution. Wie … Mehr erfahren