Im Intranet anmelden

Denkanstöße in der Krise: Das neue Magazin Sinn & Unsinn

Dass die beiden Säulen unseres Magazinkonzeptes „Sinn und Unsinn“ angesichts der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklung in Zeiten von Corona in einem ganz anderen Licht erscheinen würden, ahnte anfangs keiner von uns in der Redaktion. Genauso wenig, dass wir unser gleichnamiges Online-Magazin tatsächlich und ausschließlich online produzieren mussten. Doch so kam es: Tagtäglich um 9 Uhr schalteten … Mehr erfahren

20 Jahre Alternativer Medienpreis: Beiträge einreichen bis 31. März

Alternativer Medienpreis 2020 läuft bis 31.3.

Wer sich für den Alternativen Medienpreis 2020 bewerben will, hat noch zweieinhalb Wochen Zeit, Wettbewerbsbeiträge einzureichen. Bewerbungsschluss ist am 31. März 2020. Detaillierte Informationen liefert jetzt die digitale Pressemappe 20 Jahre Alternativer Medienpreis, welche die aktuelle Ausschreibung begleitet und dokumentiert. Sie bringt Interviews mit Jurymitgliedern sowie Preisträgerinnen und Preisträgern der vergangenen Jahre. 20 Jahre Alternativer … Mehr erfahren

Neues Magazin UnRuhe: Was treibt uns um in diesen unruhigen Zeiten?

Das Magazin UnRuhe

Begeben Sie sich mit uns auf eine Reise durch stürmische Zeiten, seien Sie mit uns laut und leise, erleben Sie in aller Ruhe stille Örtchen – wir wünschen Ihnen viel Vergnügen! Als engagierte Medienschaffende sowie Absolventinnen und Absolventen der Münchner Journalistenakademie widmen wir uns mit dem Magazin UnRuhe einem Thema, das uns alle tagtäglich bewegt. … Mehr erfahren

Internetnutzung: Mehr als 90 Prozent online, Spracheingabe auf dem Vormarsch

Mehr als 90 Prozent der deutschen Bevölkerung nutzen zumindest gelegentlich das Internet, täglich sind etwa drei Viertel der Bevölkerung online unterwegs. Das ergab die aktuelle ARD/ZDF-Onlinestudie 2018. Erstmals wurde jetzt die Verbreitung von Sprachassistenten erhoben. Ein Drittel der Bevölkerung hat die Steuerung mit der eigenen Stimme zumindest schon einmal ausprobiert. Die durchschnittliche Nutzungsdauer liegt inzwischen … Mehr erfahren

Studie: 70 Prozent der Mediennutzung finden zu Hause statt

Onlinejournalismus

Klassische Fernseh-, Radio- und Zeitungs- bzw. Zeitschrifteninhalte spielen nach wie vor eine große Rolle beim täglichen Medienkonsum. Gut 70 Prozent der Mediennutzung finden zu Hause statt. Offensichtlich führen die in den vergangenen Jahren hinzugekommenen Optionen wie Streamingdienste für Audio- und Video-Content in der Regel nicht zu völlig neuen Nutzungsweisen im Tagesablauf, sondern sie folgen den … Mehr erfahren

Neues Online-Magazin: „Freiraum“

In einer Welt voller Möglichkeiten scheint er zum Greifen nah: Freiraum. Warum ist es dennoch so schwer, ihn zu fassen? Dieser Frage gehen neun Studierende der Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker in ihrem Online-Magazin nach. Die Teilnehmenden der Lehrgänge Onlineredakteur/in Crossmedia und Pressereferent/in Crossmedia bieten ihren Lesern Beiträge in unterschiedlichen journalistischen Darstellungsformen an. Vier Rubriken gliedern … Mehr erfahren

60 Jahre Evangelisches Beratungszentrum München

Podium ohne Podiumsgäste

Pressekonferenz zum Jubiläum:  60 Jahre Evangelisches Beratungszentrum München Von der Kriegswaisenhilfe zum sozialen Radar – Begegnungen zwischen Himmel und Erde Unter dem Motto „Begegnungen zwischen Himmel und Erde“ feiert das Evangelische Beratungszentrum München (ebz) im April 2018 sein 60jähriges Bestehen. Bei der Pressekonferenz am Donnerstag 5. April in München standen die aktuellen Arbeitsschwerpunkte und Beratungsangebote … Mehr erfahren