Im Intranet anmelden

Nächster Lehrgangsstart: 20. August 2018

Zum 20. August starten in München unsere Fachlehrgänge Onlineredakteur/in Crossmedia und Pressereferent/in Crossmedia. Bis dahin ist auch der Einstieg in die Lehrgänge möglich, die am 22. Mai begonnen haben. Wer als Journalist oder Akademiker mit Medienerfahrung Wissenslücken schließen, fundierte Online- und Social-Media-Kenntnisse erwerben oder in das Berufsfeld Pressearbeit klassisch und online wechseln will, kann mit … Mehr erfahren

Videojournalismus berufsbegleitend

Interviewszene vor laufender Kamera. Die Teilnehmer lernen ein Interview zu führen und zu Filmen.

berufsbegleitend
5 x zwei Tage
Nächster Kurs: 5.10.2018

Videoreporter arbeiten multimedial. Neben Kamera, iPhone, Smartphone und Tablet sollten sie auch den Umgang mit Bildbearbeitung, Schnittprogrammen, Social Media und suchmaschinenoptimiertem Schreiben (SEO) beherrschen. Im berufsbegleitenden Lehrgang Videojournalismus lernen Sie crossmediales Erzählen und erfahren, wie Sie digitale Videoproduktionen für klassische und Neue Medien eindrucksvoll und reichweitenstark gestalten.

Lehrgangs-Flyer zum Download
Kompaktkurs buchen

Mehr erfahren

Faktencheck: Förderung der Beruflichen Weiterbildung unverändert hoch?

Lügenkresse

Die Förderung der beruflichen Weiterbildung sei weiterhin hoch, informiert die Bundesagentur für Arbeit in einer Pressemitteilung für das Jahr 2018: So werde „für die Förderung der beruflichen Weiterbildung ein unverändert hohes Budget von 1,7 Milliarden Euro bereitgestellt, um notwendige und sinnvolle  Weiterbildung unterstützen zu können – ob für arbeitslose oder beschäftigte Menschen.“ Faktencheck: Im Jahr … Mehr erfahren

Zehntausende demonstrieren: „Fürchtet euch nicht!“

Am Königsplatz trafen am Sonntag, 22. Juli 2018, bis 16 Uhr mehrere Demonstrationszüge ein. An die 50.000 Menschen, so die Veranstalter (20.000 laut Polizei), waren trotz Regen auf die Straße gegangen, um für Toleranz und Integration zu demonstrieren. Sie trugen Aufkleber wie „München ist bunt“ und sammelten ihre Eindrücke unter dem Hashtag #ausgehetzt. Unterstützt wurde … Mehr erfahren

Menschen in Neuhausen: drei Video-Porträts

Die Künstlerin Ilka Mayr lebt und arbeitet in Neuhausen.

Im Münchner Stadtteil Neuhausen gibt es viel zu entdecken. Für bildende Kunst und echtes Handwerk gibt es hier Raum. Das zeigen Studierende der Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker jetzt mit drei Video-Beiträgen. Auf dem YouTube-Kanal der Journalistenakademie veröffentlichten die zehn Teilnehmenden der Lehrgänge Onlineredakteur/in Crossmedia und Pressereferent/in Crossmedia drei Porträts von Menschen, die in Neuhausen leben … Mehr erfahren

Neue Website des Studienzentrums Josefstal ist online

Landschaftsbild auf der Startseite josefstal.de Ftoo: Studienzentrum Josefstal

Mit seinem neuen Webauftritt www.josefstal.de lädt das Studienzentrum für evangelische Jugendarbeit in Josefstal e.V. seine Gäste nach Josefstal im schönen Oberbayern ein. Das Studienzentrum versteht sich als Ort der Begegnung und des Austauschs, der Ruhe und der Anregung. Jugend, Jugendarbeit sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugend-, Bildungs- und Gemeindearbeit stehen hier im Zentrum. … Mehr erfahren

Neu: Handbuch VR-Journalismus

Wie VR-Journalismus funktionieren kann, über welches technische und fachliche Handwerk Journalisten verfügen sollten, erläutert dieses neue Praxisbuch. VR-Journalisten geben Einblick in ihre Arbeit, Checklisten und Beispiele veranschaulichen die Umsetzung von VR-Stories. Virtuelle Realität (VR) ermöglicht das immersive Erleben einer Geschichte. Journalisten können ihre Nutzer mit diesem neuen Medium an Orte bringen, zu denen sie keinen … Mehr erfahren

Online-Journalismus berufsbegleitend

berufsbegleitend
5 x zwei Tage
Nächster Kurs: 21.9.2018

Multimediales und crossmediales Arbeiten ist mittlerweile in den Redaktionen Alltag. Vom Onlinetext bis zum Videobeitrag – Journalisten sollten heute das Spektrum der online-redaktionellen Tätigkeit überblicken.
Der berufsbegleitende Lehrgang Online-Journalismus vermittelt Ihnen in fünf Einzelmodulen das Handwerkszeug für modernen Journalismus. Sie lernen, journalistische Inhalte onlinegerecht auf den Punkt zu bringen: vernetzt, interaktiv, multisensorisch, über mehrere Kanäle, reichweitenstark. Im Kurs erfahren Sie, wie Sie dafür Social Media, suchmaschinenoptimiertes Schreiben (SEO) und Content-Marketing gezielt einsetzen können.

Lehrgangs-Flyer zum Download
Kompaktkurs buchen

Mehr erfahren