Im Intranet anmelden

Kursstart 18. November: Onlineredakteur/in und Pressereferent/in

Am 18. November starten in München unsere Fachlehrgänge Onlineredakteur/in Crossmedia (Maßnahmenummer 843 1328 17) und Pressereferent/in Crossmedia  (Maßnahmenummer 843 1317 17). Bis dahin ist auch der Einstieg in die Lehrgänge möglich, die am 19. August begonnen haben. Wer als Journalist oder Akademiker mit Medienerfahrung Wissenslücken schließen, fundierte Online- und Social-Media-Kenntnisse erwerben oder in das Berufsfeld … Mehr erfahren

Neues Magazin UnRuhe: Was treibt uns um in diesen unruhigen Zeiten?

Das Magazin UnRuhe

Begeben Sie sich mit uns auf eine Reise durch stürmische Zeiten, seien Sie mit uns laut und leise, erleben Sie in aller Ruhe stille Örtchen – wir wünschen Ihnen viel Vergnügen! Als engagierte Medienschaffende sowie Absolventinnen und Absolventen der Münchner Journalistenakademie widmen wir uns mit dem Magazin UnRuhe einem Thema, das uns alle tagtäglich bewegt. … Mehr erfahren

Online-Journalismus 2.0 – Neue Website zu Buch und Beruf ist online

Teeser zum Einführungstext Online-Journalimsus

Die Neuauflage der Website zum Buch Online-Journalismus. Texten und Konzipieren für das Internet von Gabriele Hooffacker präsentiert die vierte Auflage des Werks, das in der Buchreihe Journalistische Praxis erscheint. Der mit dem Redaktionssystem WordPress gestaltete neue Webauftritt liefert aktuelle Inhalte rund um das Thema Online-Journalismus und gibt einen Einblick in den Beruf des Online-Journalisten. Expertinnen … Mehr erfahren

Jugendkonferenz: Kriterien für guten Journalismus

Auf der Jugendkonferenz am vorletzten Septemberwochenende in Leipzig erarbeiteten Jugendliche und Journalisten gemeinsam Kriterien für gute Berichterstattung. Peter Lokk von der Journalistenakademie und Gabriele Hooffacker, HTWK Leipzig, waren nicht nur bei Konzeption und Vorbereitung mit dabei. Sie vertraten auf der Konferenz die Journalistenausbildung. Als Ergebnis des Projekts „Flucht als Krise in den Medien“ sollen Handreichungen … Mehr erfahren

Mediennutzung 2019: Non-linear legt zu

Welche Medien liegen vorn? Wie werden sie genutzt? Die ARD/ZDF-Studie Massenkommunikation Trends 2019 belegt: Die Tagesreichweite genutzter Medien liegt mit 98 Prozent nahezu an der 100-Prozent-Marke. Das bedeutet: Praktisch jede Person ab 14 Jahren in Deutschland kommt mindestens einmal pro Tag mit einem medialen Inhalt in Berührung, 41 Prozent übers Internet. Täglich sieben Stunden verbringen … Mehr erfahren

Online-Journalismus, Video-Journalismus: Neue Seminare 2019/20

Die Journalistenakademie legt ihr Seminarprogramm für 2019/20 vor: Zu Videojournalismus, Videoschnitt, crossmedialem Erzählen, aber auch Social Media, SEO oder Schreiben für Online gibt es Kurzzeitseminare . Wer tiefer einsteigen möchte, kann einen berufsbegleitenden Lehrgang zu Online- oder Videojournalismus besuchen. Er umfasst jeweils fünf Module; für Verdi-Mitglieder gibt es attraktive Rabatte von 50 Prozent des Gesamtpreises. … Mehr erfahren

Dem Unbekannten auf der Spur: Neues Magazin Wild Leben ist online

Landschaft im Yosemite Valley

Es fällt leicht, in unserem modernen und oft hektischen Alltag das Gefühl zu haben, die Verbindung zu dem, was wir Natur oder das Wilde nennen, zu verlieren. Mit „Wild Leben“ hat die Redaktion für ihr Online-Magazin ein anspruchsvolles Thema und für die Beiträge unterschiedliche journalistische Darstellungsformen gewählt. Die Autorinnen und Autoren sind Alumni und Teilnehmende … Mehr erfahren

24. Mai: 20. Alternativer Medienpreis – Publikum feierte die Gewinner

Das Logo des Alternativen Medienpreises.

Volles Haus bei der Verleihung des Alternativen Medienpreises am 24. Mai in Nürnberg: Das Themenspektrum der Gewinner reicht vom Dokumentarfilm „Kinderhandel – mitten in Europa“ bis zum aufklärenden Multimedia-Portal „Projekt Prävention“, das sich gegen Demokratiefeindlichkeit richtet. Fünf Preise gab es in den Sparten Leben, Geschichte, Macht, Vernetzung und Zukunft. Am Freitagabend 24. Mai 2019 verliehen … Mehr erfahren