Im Intranet anmelden

Am 4. Mai wurde der Alternative Medienpreis verliehen

And the winner is…: Am 4. Mai haben Nürnberger Medienakademie und Stiftung Journalistenakademie zum 13. Mal den Alternativen Medienpreis verliehen. Neun Glückliche erhielten die Auszeichnungen für ihre journalistischen und dokumentarischen Arbeiten in den Sparten Print, Audio, Video und Internet. Zum ersten Mal vergab diesmal die Zweite Aufklärung den Sonderpreis in der Sparte Medienkritik. Damit wird … Mehr erfahren

Beim Alternativen Medienpreis bis 31.3. bewerben

Bis 31. März kann man sich beim Alternativen Medienpreis bewerben. Jeweils zwei mit je 500 Euro dotierte Preise gibt es in den vier Sparten Internet, Print, Audio und Video zu gewinnen. Bewerbungsschluss ist der 31. März 2012. Die Preise werden am 4. Mai 2012 in der Nürnberger Akademie, Gewerbemuseumsplatz 2, überreicht. Erstmals wird der Sonderpreis … Mehr erfahren

Alternativer Medienpreis: Für Journalisten, die mehr wollen

Um den Alternativen Medienpreis geht es in der aktuellen Ausgabe von Markos Medienpodcast. Marko Schlichting hat dafür Interviews mit Gabriele Hooffacker und mit zwei Preisträgern geführt. Zu Wort kommen Benedikt Strunz, der den Preis für einen Beitrag zum Thema Tschernobyl für Radio Dreyeckland gewonnen hat, und Oliver Fleiner, dessen Webseite Behindert-Barrierefrei ebenfalls ausgezeichnet wurde. Zum … Mehr erfahren

Alternativer Medienpreis 2011: Am Freitag wird er verliehen

Im Nürnberger Bildungszentrum wird am Freitag, 13.5. abends der Alternative Medienpreis 2011 verliehen. Welche Beiträgein den Sparten Print, Online, Audio und Video ausgezeichnet wurden, finden Sie hier. Mehr zum Preis auf www.alternativer-medienpreis.de. Die prämierten Beiträge und die Preisträger werden bei der Verleihung vorgestellt. Die Preisverleihung am 13. Mai um 20 Uhr ist öffentlich, der Eintritt … Mehr erfahren

Endspurt: Alternativer Medienpreis, bis 31.3.

Bis 31. März kann man sich beim Alternativen Medienpreis bewerben. Prämiert werden Beiträge aus Print, Internet, Audio/Hörfunk und Video/Film. Die Online-Anmeldung ist auf jeden Fall zwingend erforderlich. Es ist nicht möglich, andere Personen vorzuschlagen. Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen journalistenakademie

Alternativer Medienpreis 2010: Blogger und Journalisten ausgezeichnet

Markus Beckedahl, Blogger auf Netzpolitik.org, erhielt am Freitag abend in Nürnberg den Alternativen Medienpreis in der Sparte Internet. Der erste Preis in der Sparte Online ging an das Kulturmagazin www.berlinergazette.de. Den Arbeitslosenchor Bohème begleitete Nadine Jukschat mit einer Radioreportage für das Leipziger Lokalradio Mephisto und gewann damit einen der Radio-Preise beim Alternativen Medienpreis. Die Pädagogin … Mehr erfahren