Friedrich-Ebert-Stiftung

Friedrich Ebert Stiftung – Regionalbüro Regensburg

Als parteinahe Stiftung orientiert sich die Arbeit an den Grundwerten Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Als gemeinnützige Institution agiert die Friedrich-Ebert-Stiftung unabhängig und möchte den pluralistischen gesellschaftlichen Dialog zu den politischen Herausforderungen der Gegenwart befördern.

Mit dem Leitziel, die soziale Demokratie zu fördern und zu stärken, bietet das Regensburger Regionalbüro der Friedrich-Ebert-Stiftung politische Bildung für Menschen aus allen Lebensbereichen an. Das Regionalbüro ist seit 1979 tätig und hat seine Arbeitsschwerpunkte in den bayerischen Regierungsbezirken Niederbayern, Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken.

Es greift politische, gesellschaftliche, wirtschaftliche und kulturelle Themen auf und bietet Raum für Meinungsaustausch und Diskussionen.

Geschäftsstelle:

Friedrich-Ebert-Stiftung
Lilienthalstr. 8
93049 Regensburg
Tel.: +49 (0) 941 79 56 13
www.fes.de/regionalbuero-regensburg
Büroleitung  Harald Zintl
Tel.: +49 (0) 941 79 47 59
harald.zintl@fes.de
Projektsachbearbeiterin Sandra Gref
Tel.: +49 (0) 941 79 47 59
sandra.gref@fes.de
Projektsachbearbeiter Detlef Staude
Tel.: +49 (0) 941 467 18 95
detlef.staude@fes.de