Im Intranet anmelden

Alternativer Medienpreis 2022 im Rückblick: Allen Seiten ein Gesicht geben

Beim Alternativen Medienpreis 2022 wurden Beiträge zum Klimawandel, über Waldbesetzungen, einen NS-Bahnhof, Familienclans sowie zur Online-Datenerfassung ausgezeichnet. Wo sonst eine aufgeregt tuschelnde Menge im Fabersaal am Gewerbemuseumsplatz sitzt und den Preisverleihungen entgegenfiebert, warteten 2022 ein freundliches „Willkommen, geht gleich los“ im Chat und Hintergrundmusik von Martin Goldmann auf die Gäste an den Bildschirmen. Wie bereits … Mehr erfahren