Im Intranet anmelden

Zum Antikriegstag 1. September: Bußgeldbescheid wegen Antikriegsausstellung

Wegen einer Anti-Kriegs-Aktion hat das Münchner Kreisverwaltungsreferat (KVR) im August 2011 einen Bußgeldbescheid von 273,50 Euro gegen Wolfram Kastner ausgestellt. Der Münchner Künstler zeigte in einer Ausstellung Bilder vom Schrecken des Krieges. Einige der Fotos, die von außen durch ein Schaufenster sichtbar waren, stammen aus dem 1924 erschienenen Buch von Ernst Friedrich Krieg dem Kriege. … Mehr erfahren

Geld, Atom, Macht in Japan: Kollaborativer Journalismus als Gegenmacht

„Der während einer Katastrophe verhängte Ausnahmezustand ist ein zutiefst undemokratischer Moment“, schreibt der Berliner Journalist Krystian Woznicki. Er will den Bürgerjournalismus als Gegenmacht nutzen. „Über die Köpfe der Massen hinweg werden Entscheidungen getroffen, die der herrschenden Elite helfen, ihre Macht zu sichern.“ Woznicki fragt: „Was für Mechanismen des globalen Markts kommen hier zum Tragen?“ Eine … Mehr erfahren

Neues Buch kostenfrei als PDF: Medien und Politik

Das BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung, der Münchner Arbeitskreis öffentlicher Rundfunk und die Journalistenakademie laden seit 1999 zu den Münchner Mediengesprächen ein. Der Band Medien und Politik versammelt Berichte und Interviews mit den Akteuren. Journalistikprofessor Walter Hömberg gibt einen Ausblick auf die Zukunft des Journalismus. Terminhinweis: Pressekonferenz im Bayernforum, Prielmayrstr. 3/IV (Hauptbahnhof München), 14.2., 11 Uhr. Mit … Mehr erfahren

Web 2.0 und Politik, 16.10. in Nürnberg

Kann das Internet Partizipations- und Emanzipationsprozesse fördern? Twitter, Blogs, soziale Netzwerke wie Facebook und viele weitere Dienste bieten ungeahntes Potenzial für politische Aktivitäten und Kampagnen. Im Internet – so scheint es – ist die Umsetzung der Utopie aus Brechts Radiotheorie (die Empfänger werden zu Sendern!) endlich möglich geworden. Erweisen sich die Hoffnungen, die in die … Mehr erfahren

Jay und Ronda Hauben in Frohburg

In China, Südkorea, aber auch in den USA gibt es eine umfangreiche Bloggerszene. Ronda und Jay Hauben berichteten beim Frohburger Sommerfest am 30. Juli ab 19 Uhr von ihren Asienreisen und zeigten, welche Rolle Blogs in China und weiteren asiatischen Ländern spielen. Ein Thema war der Cheonan-Zwischenfall. Ronda hat den Begriff „Netizen“ geprägt; sie bloggt … Mehr erfahren

„Online-Journalismus“ mit Björn Sievers, FOCUS, 23.10.2008

Perspektiven des Online-Journalismus: Zum Jour-Fixe mit Björn Sievers von FOCUS-online laden die Nachwuchs-Journalisten Bayern in den Presseclub am Marienplatz 22 (Eingang im Lokal „Ewiges Licht“). Der Eintritt ist frei. Termin: 23.10.2008 um 19.30 Uhr. Mehr zum Termin Und gleich noch eine Erinnerung an einen ebenfalls interessanten Termin, bei dem der Eintritt ebenfalls frei ist: Wahlberichterstattung … Mehr erfahren