Im Intranet anmelden

Rund 120 Absolventinnen und Absolventen, Dozentinnen und Dozenten und Freunde der Journalistenakademie feierten beim Sommerfest am 29. Juni 2007 im Hof und in den Räumen in der Arnulfstraße 111-113. Dabei gab es wie jedes Jahr viel Gelegenheit zum Networking: Mehr als 40 Lehrgänge „Online-Journalismus“ und „Pressearbeit online“ sind es inzwischen, fünf berufsbegleitende Lehrgänge, und mehr … Mehr erfahren

Ein preiswertes HTML-Seminar bietet die Journalistenakademie in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Seminar für Politik an: Es findet am 16. und 17. Juni statt und kostet nur 60 Euro inkl. zwei Mittagessen. Dozent: Sven Mainka. Hier können Sie sich anmelden! journalistenakademie

Die Journalistenakademie auf der Weiterbildungsmesse im M,O,C Staatsminister Huber eröffnete am Freitag die Weiterbildungsmesse im M,O,C. Die Journalistenakademie ist mit einem Stand im Rahmen des Mediencampus Bayern e. V. vertreten. Noch bis Samstag, 28. April, 17 Uhr, können Sie die Journalistenakademie dort im Raum C 112 besuchen (M,O,C: U-Bahn-Haltestelle Kieferngarten)! journalistenakademie

Journalismus online: Partizipation oder Profession? Unter diesem Motto tagten zwei Fachgruppen der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaften (Programm und Extended Abstracts (PDF) zur Tagung). In der öffentlichen Podiumsdiskussion am 23.2. in der Münchner Uni fragte Moderator Klaus Meier, Professor an der Hochschule Darmstadt, die Teilnehmer nach ihren aktuellen Plänen. „Relaunch“ erwiderten Hans Helmreich von … Mehr erfahren

Das beste Argument, einer Rede zu folgen, ist der Redende selbst. Der bekannte Sprechtrainer und Buchautor Michael Rossié zeigt im Tagesseminar „Sprechertraining“ allen, die viel reden müssen, wie sie ihre Wirkung überprüfen und verbessern. Termin: Samstag, 3. März, 10 bis 17 Uhr, Ort: Journalistenakademie München, Arnulfstr. 111-113, Teilnahmebeitrag: 179 Euro. Mehr zum Seminar „Sprechertraining“ Das … Mehr erfahren

Unkonventionell, frech und dabei oft unbezahlt gehen engagierte Medienschaffende kleinen und großen Skandalen auf den Grund, recherchieren, schreiben und veröffentlichen, was nicht in traditionelle Medienformate zu pressen ist. Das Internet stellt spannende Möglichkeiten dafür bereit: Von Weblogs über Podcasting bis hin zu Video-Blogs reichen die Publikati-onsformen. In Publizistik- und Kommunikationswissenschaft spricht man von „unterbliebenen Nachrichten“, … Mehr erfahren

Leben und Sterben in München ist Thema des Dossiers vom Kurs OJ-21. Rechtzeitig zum bevorstehenden Fasching haben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mehr oder weniger ernsthaft mit dem ernsten Thema auseinandergesetzt. Da gibt es das Zwiegespräch eines preußisch-sächsischen Zwillings mit sich selbst über das Leben in München, einen Bericht Stolpern Sie gern? In vierzehn Tagen … Mehr erfahren