Im Intranet anmelden

Bots, Bürger und Big Data im Journalismus

Wie verändern Big Data, Bots und Algorithmen professionellen Journalismus? Wie können Medien und ihre Macher die neuen Technologien intelligent nutzen? Kann künstliche Intelligenz gar demnächst Journalisten ersetzen? Diesen grundlegenden aktuellen Fragestellungen geht der erste gemeinsame Fachkongress der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) und des Europäischen Instituts für Qualitätsjournalismus (EIQ) mit Sitz … Mehr erfahren

Journalistenakademie gestaltet Website der Fraueninitiative JUNO

Den neuen crossmedialen Webauftritt www.juno-munich.org realisierten die Lehrgänge Onlineredakteur/in Crossmedia OC10 und Pressereferent/in Crossmedia PC10 der Journalistenakademie als Abschlussprojekt. Flüchtlingsfrauen mit einheimischen Frauen, Ehrenamtlichen sowie Patinnen zu vernetzen ist Ziel der Münchner Fraueninitiative JUNO – eine Stimme für Flüchtlingsfrauen. „Das JUNO Begegnungsprogramm für geflüchtete Frauen funktioniert nur mit einheimischen Münchner Frauen“, erläutert Auftraggeberin Britta Coy, … Mehr erfahren

Wann nutzt die Bevölkerung welche Medien?

Video-, Audio und Textnutzung haben für die Menschen in Deutschland herausragende Bedeutung. Mit mehr als 99 Prozent der Bevölkerung über 14 Jahre hat faktisch jeder Kontakt zu den Medien und 97 Prozent geben an, dass sie täglich mindestens ein Medienangebot nutzen. Das ergab die neue Studie „Massenkommunikation Trends 2017“ im Rahmen der Studienreihe „Medien und … Mehr erfahren

Den passenden Beruf in den Medien finden

Aktuell sind mehr als 200.000 Menschen in Medienberufen tätig, sowohl in journalistischen Berufen, in Verlagen als auch in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Etwa die Hälfte arbeitet in Festanstellung, mit steigender Tendenz, die andere Hälfte freiberuflich. Diese Zahlen hat die Bundesagentur für Arbeit 2016 in ihrer Broschüre „Gute Arbeit – gute Chancen. Der Arbeitsmarkt für Akademikerinnen und Akademiker“ veröffentlicht. Aber wie findet man den passenden Job in den Medien?

Mehr erfahren

Debatte zur „Flüchtlingskrise“ in den Medien

Warum sind große Teile der Gesellschaft über die Flüchtlingsberichterstattung so frustriert? Gleich zwei kommunikationswissenschaftliche Studien haben sich in letzter Zeit mit der „Flüchtlingskrise“ und ihrer Wiedergabe in den Medien befasst. Zum einen hat Michael Haller in einer Studie für die Otto-Brenner-Stiftung Tausende von Artikeln aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, der Süddeutschen Zeitung, der WELT, der … Mehr erfahren

PK PresseClub München ist zurück am Marienplatz 1. August 10:30 Uhr

Der Internationale PresseClub München e.V. präsentiert am Dienstag, den 1. August 2017, seine renovierten Räume im Stammhaus am Marienplatz 22. Nach einem Eingangsstatement zur Geschichte des PresseClubs geht es im Podiumsgespräch um die aktuellen Themen und inhaltlichen Schwerpunkte des Programms. Dazu gehören Pressekonferenzen, Pressegespräche und Präsentationen, Reisen zu Landesausstellungen sowie Projekte zur Nachwuchsförderung. Vom PresseClub … Mehr erfahren