Im Intranet anmelden

Kurse Onlineredakteur/in und Pressereferent/in Crossmedia gestartet

Die neuen Kurse Onlineredakteur/in Crossmedia OC1 und Pressereferent/in Crossmedia PC1 haben am 27. Oktober 2014 an der Stiftung Journalistenakademie in München begonnen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet ein anspruchsvolles crossmediales Halbjahres-Programm. Themen wie journalistische Darstellungsformen, Präsentation und Moderation, Fotografie und Bildbearbeitung, Kundenzeitschrift, Methoden der Pressearbeit, PR-Konzept und Strategie, digitale Pressemappen und Presseportale sind im ersten … Mehr erfahren

Start 10.10.2014: Pressearbeit sowie PR und Medienmanagement

Kurzentschlossene aufgepasst: Die Lehrgänge ‚Pressearbeit klassisch und online berufsbegleitend‘ und ‚PR und Medienmanagement‘ starten in München ab 10. Oktober 2014 / 50 Prozent Rabatt gibt es für ver.di-Mitglieder / Die Kurse sind zertifiziert und können per Bildungsgutschein und Bildungsprämie gefördert werden Schon am Freitag 10. Oktober 2014 ist es soweit: In neun Wochenend-Modulen über neun … Mehr erfahren

Der 50. Online-Journalismus-Lehrgang ist gestartet

Am 28. April 2014 haben die neuen Kurse Online-Journalismus OJ50 und Pressearbeit online PO43 an der Stiftung Journalistenakademie in München begonnen. Als im Jahr 2000 der erste Online-Journalismus-Lehrgang startete, dachte noch niemand an heutige Kursinhalte wie Social Media, App-Konzeption, suchmaschinenorientiertes Schreiben (SEO) oder das Arbeiten mit Content Management-Systemen (CMS). Schreiben für Online-Medien war von Anfang an … Mehr erfahren

Online-Bewerbung: Die richtigen Keywords verwenden

Nicht nur Jobbörsen und Online-Portale, auch Personaler in Unternehmen achten immer mehr auf die richtigen Schlüsselwörter. Aber auch das persönliche Profil bei XING, LinkedIn oder anderen sozialen Netzwerken sollte daraufhin optimeirt sein. Es lohnt sich, etwas Zeit in die eigene Präsentation zu investieren, findet Rita Seidel und hat Tipps für die richtigen Keywords in Bewerbungen … Mehr erfahren

Warum man bloggen sollte

Zehn Argumente, warum Bloggen doch noch hip wird, hat Jens Stoewhase für medienrot zusammengestellt. Zu den wichtigsten zählen: 1. Ihr Blog gehört Ihnen. Im Gegensatz zu Social-Media-Angeboten bestimmen Sie, was veröffentlicht wird. 5. Ein Blog ist einfach und multimedial. 8. Ein Blog erhöht die Sichtbarkeit im Netz. Die anderen Argumente sind auch nicht von der … Mehr erfahren

Welche Links bei SEO helfen, welche nicht

Eine Studie der Agentur Libako zeigt, welche Linkarten man benutzen sollte und welche nicht, wenn man das eigene Google-Ranking verbessern will. Untersucht wurden die Linkprofile von jeweils 20 Gewinnern und Verlierern des Google-Panda-Updates. Insgesamt wurden 80.000 eingehende Links von verschiedenen Domains ausgewertet. Das Ergebnis beschreibt Libako so: 80% der Gewinner haben viele Forenlinks, und 85% … Mehr erfahren

Studie: PR 2.0 in der Praxis

Rund 450 PR-Profis in Unternehmen und Agenturen nahmen an der Umfrage zur Online-PR von Convento im September 2012 teil. Auf dem Medienbeobachterkongress stellte Convento die Ergebnisse der Umfrage vor. Ergebnis: Über 80 Prozent kommunizieren täglich bis mehrmals im Monat über die Website, mehr als die Hälfte genauso häufig im Intranet. Weniger als ein Drittel der … Mehr erfahren