Im Intranet anmelden

Presseauskunftsrecht einfordern, E-Petition unterschreiben

Nicht alle Behörden müssen Journalisten Auskunft geben – der Bundesnachrichtendienst beispielsweise nicht. Die Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union dju in ver.di unterstützt die Online-Petition zur Einführung eines Presseauskunftsrechts auf Bundesebene. Sie ruft die Journalistinnen und Journalisten dazu auf, die Petition zu unterzeichnen. Die SPD-Fraktion hatte kurz vor Ende der vergangenen Legislaturperiode eine solche Initiative in den … Mehr erfahren

Neues Dossier Sprache der Journalistenakademie ist online

Sprache ist der Titel des neuen Dossiers der Stiftung Journalistenakademie. Zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer  der Lehrgänge Online-Journalismus OJ47 und Pressearbeit online PO40 präsentieren ihre Interviews, Kommentare, Features und Reportagen rund um das Thema Sprache. In den vier Rubriken Laut, Leise, Sprachgewaltig und Sprachmächtig geht es um funktionelle Analphabeten genauso wie um Bühnensprache, den Frauenbuchladen Lillemor’s, die … Mehr erfahren

Dossier: Sich fröhlich zu den Masken bekennen

Sein und Schein: „Wer nicht weiß, dass er eine Maske trägt, trägt sie“ nach Theodor Fontane „am vollkommensten“. Warum sich also nicht fröhlich zu den Masken bekennen – wenn sie gut gemacht sind. In diesem Sinne ist das Dossier der aktuellen Lehrgänge OJ46 und PO39 an der Journalistenakademie dem spannenden Spiel von Sein und Schein, … Mehr erfahren

Neonazis: Es war ein Schlapphut in Thule

Der bayerische Verfassungsschutz war aktiv am Aufbau der rechtsextremen Online-Szene in den neunziger Jahren beteiligt. Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung soll der Nachrichtendienst einen Mitarbeiter in die Szene eingeschleust haben, der mit finanzieller Unterstützung des Verfassungsschutzes am Aufbau des sogenannten Thule-Netzes mitwirkte. Das war ein bundesweites Mailbox-System, mit dem vor dem Durchbruch des Internets Neonazis … Mehr erfahren

Netzwerk Recherche lädt zum Jahrestreffen, 1.-2. Juni

DigiTal der Ahnungslosen – Recherche jenseits von Googeln und Mogeln lautet das Motto zum Jahrestreffen des Netzwerks Recherche 2012. Zu den Schwerpunkten zählen Themen wie „Mühsame Recherchen im Nazi-Sumpf“, „Sportjournalismus zwischen Kumpanei und Kritik“, die politikfreie Politikberichterstattung, die Probleme vieler (junger) freier Journalisten und die „Frauenquote gegen Machos“. Dazu praxisnahe Ratschläge und Infos über Auskunfts- … Mehr erfahren

Online-Dossier „Verwandlung“ von OJ40/PO33

Ein Verwandlungsspiel ist auf der Startseite des Online-Dossiers „Verwandlung“ zu finden: User können aus den Gesichtern der Autorinnen und Autoren neues zusammensetzen (die Bedienung ist selbsterklärend). Dahinter verbergen sich Berichte, Reportagen und Interviews zu Themen wie erneuerbare Energien, studierte Putzfrauen oder einer Zeitreise in die „Golden Twenties“. Zum Dossier „Verwandlungen“ der Kurse OJ-40/PO-33 journalistenakademie

Projektarbeit: Studierende filmen Hausbrauerei

Eine Hausbrauerei in der Richelstraße mitten in München-Neuhausen ist Thema der Projektarbeit der aktuellen Lehrgänge Videojournalismus und Online-Journalismus. Am Freitag begannen die Vorort-Recherche und erste Aufnahmen. Natürlich musste das Bier vom Richelbräu auch probiert werden. Ergebnis: eine echte Alternative zum Oktoberfest! journalistenakademie