Im Intranet anmelden

Neu: Lehrbuch Radio-Journalismus in der 10. Auflage

„Radio-Journalismus“ ist ein Lehrbuch, das mit dem Radio-Machen und der crossmedialen Arbeit beim Radio vertraut macht. Soeben ist es in der 10. Auflage erschienen. Ebenso wie es kaum ein Radio-Programm ohne begleitenden Internet-Auftritt mehr gibt, so kommt auch kein Radio-Journalist mehr ohne fundiertes Wissen über die Online-Arbeit aus. Mit der zehnten Auflage liegt Radio-Journalismus nun … Mehr erfahren

Lokalradiotage: Storytelling im Radio, 9.7.

“If it is boring, it will fail”, sagt Valerie Geller über Storytelling. Radio erzeugt Emotionen und ist das einzige Medium, dass Geschichten aufbauend erzählen kann. Eine gute Story muss durchdacht sein und kreativ entwickelt werden. Valerie Geller erzählt in ihrem Vortrag auf den Lokalradiotagen in Nürnberg, wie man eine Geschichte in Zeiten von Multiplatform Radio … Mehr erfahren

Städte unterstützen Radio Z

ustimmung für Radio Z: Vier bayerische Städte haben Resolutionen zur gesetzlichen Anerkennung von Community-Medien verabschiedet. Damit wenden sie sich gegen die Kürzung der Programmförderung für Radio Z durch die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM). Die Stadträte von Fürth und Erlangen beschlossen in den Sitzungen vom 20.03. und 21.03.2013 einhellig eine Resolution zur gesetzlichen Anerkennung … Mehr erfahren

Bis 15. März beim Alternativen Medienpreis bewerben

Kritische Journalisten gesucht! Bewerbungsschluss ist Freitag, 15. März 2013! Journalisten können sich in den fünf Sparten Internet, Print, Audio und Video sowie Medienkritik bewerben. Zu gewinnen gibt es acht mit je 500 Euro dotierte Preise. Die feierliche Preisverleihung findet am 26. April 2013 in der Nürnberger Akademie, Gewerbemuseumsplatz 2, statt. Bewerbungsschluss ist der 15. März … Mehr erfahren

Podcasts zum Dokfilmfestival, zu Journalismus und zum Augustiner Biergarten

Drei Podcasts sind im Unterricht bei Chris Bellaj an der Journalistenakademie entstanden: Beim 27. Münchner DOK.fest (2. bis 9. Mai 2012), einem der renommiertesten Dokumentarfilmfestivals weltweit, sprachen die Lehrgangsteilnehmenden mit Festivalleiter Daniel Sponsel und mit Andrea Kuhn, die die Reihe “Arabischer Frühling” betreut: Dokfilm (MP3). Zum Berufsbild Journalist fragte die Arbeitsgruppe: Wie können Journalisten auf … Mehr erfahren

Am 4. Mai wurde der Alternative Medienpreis verliehen

And the winner is…: Am 4. Mai haben Nürnberger Medienakademie und Stiftung Journalistenakademie zum 13. Mal den Alternativen Medienpreis verliehen. Neun Glückliche erhielten die Auszeichnungen für ihre journalistischen und dokumentarischen Arbeiten in den Sparten Print, Audio, Video und Internet. Zum ersten Mal vergab diesmal die Zweite Aufklärung den Sonderpreis in der Sparte Medienkritik. Damit wird … Mehr erfahren

Mediengespräch: Rundfunk im Wandel, 1.3.

Zum 47. Münchner Mediengespräch mit Prof. Dr. Thomas Gruber laden Journalistenakademie und Friedrich-ebert-Stiftung am Dienstag, 1. März, um 19.30 Uhr ein. Als Intendant des Bayerischen Rundfunks hat Thomas Gruber fast ein Jahrzehnt lang den öffentlich-rechtlichen Rundfunk aktiv mitgestaltet. In seine Amtszeit fiel auch der Ausbau der Online-Angebote und des multimedialen Jugendprogramms. In einem Rückblick wird … Mehr erfahren