Im Intranet anmelden

Online-Journalismus bringt 89 Prozent in den Job

Die Erfolgsquoten der Lehrgänge an der Journalistenakademie zeigen: Zwischen 87,5 (Pressearbeit online) und 89 Prozent (Onlinejournalismus) der Absolventinnen und Absolventen finden rund ein halbes Jahr nach Lehrgangsende einen Job. Im Einzelnen arbeiten in einer Online-Redaktion 31%, in einer TV-Redaktion 13%, im Bereich Text-Redaktion 31%, in einer PR-Redaktion 13% sowie in Marketing/Vertrieb 13% der Alumni und … Mehr erfahren

Social Payment: Revolution durch lousy pennies?

Wie kann ich mit meinen Inhalten im Internet Geld verdienen? Social Payments werden derzeit als Lösung diskutiert. Auf dem 45. Mediengespräch in der Journalistenakademie entstand die aktuelle Folge von Markos Mediencast zu Social Payments. Im Podcast erläutern Cynthia Typaldos, Bernd Oswald und weitere Experten, wie das funktioniert. „Revolution durch lousy pennies“ betitelt Bernd Oswald sein … Mehr erfahren

Ölkatastrophe: Obama, BP und Greenpeace nutzen Social Media

Die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko wird in den Social Media aktuell begleitet und kommentiert. US-Präsident Barack Obama veröffentlicht ein Blog des Weißen Hauses dazu. Die deutsche BP hat eine Informationssite dazu eingerichtet und twittert. Greenpeace rief zum Rebranding von BP auf. Der letzte Eintrag im Greenpeace-Blog zum Thema liegt leider schon eine Zeitlang zurück. … Mehr erfahren

FH Mainz: PR wirkt besser als Werbung

Öffentlichkeitsarbeit ist meist wirkungsvoller als die klassische Werbeanzeige. Das ergab eine Studie von Lothar Rolke, Professor an der FH Mainz. Die Aussage gilt inbesondere für Kaufentscheidungen der Kunden bei hochwertigen Produkten wie Autos, Kosmetik oder elektronischen Geräten. Öffentlichkeitsarbeit überzeugt demnach vor allem, wenn es um die Vermittlung von Wissen, wenn es um Fragen der Glaubwürdigkeit … Mehr erfahren

5,4 Prozent mehr Festangestellte bei Online-Agenturen

Internetagenturen legen zu. 5,4 Prozent mehr Festangestellte verzeichneten die Digitalspezialisten im Jahr 2009. Ihren Honorarumsatz konnten sie um 6,4 Prozent steigern. Berücksichtigt wurden die im Internetagentur-Ranking (vormals New Media Service Ranking) vertretenen Dienstleister. Größte Agentur bleibt T-Systems Multimedia Solutions, gefolgt von Pixelpark und Plan.Net. Online-Dossier bei Horizont journalistenakademie

Fachlehrgang „Pressearbeit online“ startet

An der Journalistenakademie hat heute ein neuer Lehrgang Pressearbeit online begonnen. Zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit entsprechendem Studien- und Berufshintergrund lernen das klassische Handwerk der Pressearbeit sowie dasjenige der Online-PR kennen. Abwechselnd in Unterrichts- und Projektphasen werden Kompetenzen erworben und vertieft und im Non-Profit-Bereich Presseaktionen konzipiert und umgesetzt. Die Journalistenakademie wünscht viel Erfolg! journalistenakademie

isw: Kommunikation für kommunale Themen

Wenn Kommunen den Weg in die Zukunft planen, gehört Öffentlichkeitsarbeit dazu. Extra zu diesem Zweck veranstaltete das Institut für Städtebau und Wohnungswesen in München eine Tagung zur Öffentlichkeitsarbeit im Thema „Handeln in integrierten Planungsprozessen“. Mit dem Thema „Einsatzmöglichkeiten des online-Journalismus auf lokaler Ebene“ war Dr. Gabriele Hooffacker dabei. Zum Thema „Krisenprävention auf kommunaler Ebene“ sprach … Mehr erfahren