Im Intranet anmelden

Was ist transmediales Erzählen?

Können viele Menschen gleichzeitig eine Geschichte über ein einzelnes Medium hinaustragen und weitererzählen? Das erhofft sich Henry Jenkings, Professor am renommierten Massachusetts Institute of Technology (MIT). „Transmedia storytelling“ oder transmediales Erzählen nennt er das Prinzip, über unterschiedliche Medien weitere Rezipienten am Weiterdrehen einer Geschichte zu beteiligen. In diesem Video erklärt das Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ) transmediales … Mehr erfahren

„Die Informationselite schätzt Orientierungswissen“

Zwei getrennte Medienwelten sieht Klaus Meier in „Spiegel“ und „Spiegel Online“. Zum Thema Paywall sagte der Eichstätter Journalistik-Professor Meier der taz: „Wenn das immer mehr Medien einführen, wird eine Elite der Mediennutzer auch nach und nach bereit sein, für Journalismus zu zahlen.“ Sein Fazit: „Ich denke, dass Orientierungswissen, das nicht von vornherein den Touch von … Mehr erfahren

News und Katzen-Content für Online-Journalisten

How news can compete with cat videos: 6 lessons for multimedia journalists“ hat Carrie Ching für www.poynter.org zusammengestellt. Die Tipps reichen von „Schaffe Dir deinen Traumjob selbst“ bis zu „Selbstmarketing auf Teufel komm raus mit Social Media“. Dazu gibt es hübsche Videos. Zum Beitrag How news can compete with cat videos journalistenakademie

Crossmedia-Dossier „Fremde Welten“ online

Fremde Welten ist Thema des Dossiers vom Team des berufsbegleitenden Lehrgangs Journalismus crossmedial. Es gibt mehrmediale Storys über Mittelaltermärkte und ihre Darsteller und sogar eine Audio-Slideshow über eine Motorradreise nach China. Viel Spaß beim Lesen! Zum Dossier Fremde WeltenDer nächste Lehrgang Journalismus crossmedial startet am 1. Februar 2013. journalistenakademie