Im Intranet anmelden

Neues Buch kostenfrei als PDF: Medien und Politik

Das BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung, der Münchner Arbeitskreis öffentlicher Rundfunk und die Journalistenakademie laden seit 1999 zu den Münchner Mediengesprächen ein. Der Band Medien und Politik versammelt Berichte und Interviews mit den Akteuren. Journalistikprofessor Walter Hömberg gibt einen Ausblick auf die Zukunft des Journalismus. Terminhinweis: Pressekonferenz im Bayernforum, Prielmayrstr. 3/IV (Hauptbahnhof München), 14.2., 11 Uhr. Mit … Mehr erfahren

Mitmachkrimi von Peter Welchering

Peter Welchering, Journalist und Dozent an der Journalistenakademie, hat einen Mitmachkrimi online gestartet. Mehr als sechs Kapitel sind mittlerweile online, rund 30 Kapitel sind geplant. Die User können in die Handlung eingreifen und mitschreiben. Die Idee dazu entwickelte Peter Welchering im Rahmen des Seminars „Kreativ schreiben“ an der Journalistenakademie in München gemeinsam mit den Teilnehmenden. … Mehr erfahren

Suchmaschinenoptimierung ist keine Hexerei

Suchmaschinenoptimierung ist keine Hexerei. Suchmaschinen wie Google versuchen mit ihren Bewertungsalgorithmen das Leseverhalten der Nutzer abzubilden. Dazu bedienen sie sich diverser Hilfskonstruktionen. Kommt ein Begriff nicht nur einmal auf einer Webseite vor, sondern öfter? Steht er eher weiter vorn? Kommt der gesuchte Begriff vielleicht sogar in der Überschrift vor? Wenn es mehrere Begriffe sind, die … Mehr erfahren

Buch „Online-Journalismus“ in der 3. Auflage erschienen

Wie wird man Online-Journalist? Wo arbeiten Online-Journalisten? Was müssen sie beherrschen: an journalistischem Handwerk, an Internet-Kenntnissen, an Online-Recht? Wie textet man Teaser? Wie bindet man Useraktivitäten ein? Welche Rolle spielen Audio und Video im Rahmen des crossmedialen Webangebots? Wie sorgt man dafür, dass der Content auch gefunden wird (Suchmaschinenoptimierung)?Die dritte Auflage des Handbuchs ist seit … Mehr erfahren

Buch: 10 Jahre Alternativer Medienpreis

Bürgermedien, Neue Medien, Medienalternativen: Wurde der Bürgerjournalismus erst mit dem Internet erfunden? Auf welche Traditionen kann sich berufen, wer heute Blogs, Webradio, Bürgerfernsehen oder Webportale mit Bürgerbeteiligung betreibt? Zum zehnjährigen Jubiläum des Alternativen Medienpreises versammelt der Band eine kurze Geschichte der „Presse von unten“, Fallstudien zu Stadtzeitungen, Freien Radios und Bürgerfunk und zur Alternativpresse in … Mehr erfahren

Buch: Wer macht die Medien?

Online-Journalismus zwischen Bürgerbeteiligung und Professionalisierung vereint zehn Interviews mit Bloggern wie Don Alphonso, Machern wie Martin Huber von myheimat.de, Götz Franke von capital.de, Bernd Mann von dju/verdi oder Ulrike Kaiser vom Deutschen Journalistenverband. Geführt wurden sie im Rahmen im Rahmen einer Lehrveranstaltung am Mediencampus Leipzig. Der englischsprachige Teil Back to the Roots of Journalism bringt … Mehr erfahren

Journalistische Praxis auf der Leipziger Buchmesse

Auf der Leipziger Buchmesse vertraten Gabriele Hooffacker und Sven Mainka die Buchreihe Journalistische Praxis sowie den Buchladen und Verlag der Journalistenakademie. Zu unserer Freude verkaufte Bernd Zeller am Stand des Macchiato-Verlages persönlich Kalender und Bücher. Für unser Foto warf er uns einen seiner schönsten Blicke zu. Hier geht’s zu einem seiner Cartoons aus Darvins Illustrierte. … Mehr erfahren