Seitenanfang
 
www.journalistenakademie.de Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker GmbH & Co. KG · Arnulfstraße 111-113 · 80634 München · Tel. (089) 167 51 06
| Mail an info@journalistenakademie.de | TOEFL | Blog | RSS | Link zur Twitter-Seite von Dr. Gabriele Hooffacker | Link zur Facebook-Seite der Journalistenakademie | Link zur Google plus-Seite der Journalistenakademie | Link zum Soundcloud-Channel der Journalistenakademie | Link zum Youtube-Kanal der Journalistenakademie | Buch bestellen | Seminar buchen
Sie sind hier: HomeWissenMediengespräche55. Mediengespräch: Was kommt nach der Tageszeitung?
Ajeleth-Login Account Passwort

55. Münchner Mediengespräch

Was kommt nach der Tageszeitung?

Mittwoch, 30. Januar, 19.30 Uhr, im Bayernforum der Friedrich-Ebert-Stiftung, Prielmayrstr. 3a (direkt am Hauptbahnhof)

Für Journalisten: Zur digitalen Pressemappe

Historische Satzmaschine im Foyer der Nürnberger Nachrichten

Historische Satzmaschine im Foyer der Nürnberger Nachrichten

Ist eine moderne Gesellschaft ohne Tageszeitung denkbar? Die Warnzeichen mehren sich: 'Frankfurter Rundschau' und 'Financial Times Deutschland' geben ihr Ende bekannt. Die Nürnberger Abendzeitung wurde eingestellt. Der 'Freitag' wird neun von vierzig Mitarbeitern entlassen. Nach amerikanischem Vorbild errechnen Experten, wann in Deutschland die letzte Tageszeitung erscheint (nämlich 2034). Auf der anderen Seite erklären Gewerkschafter ebenso wie Verleger: „Print is back“. Experten aus „alten“ wie „neuen“ Medien diskutieren beim 55. Mediengespräch, was nach der Tageszeitung kommt.

Auf dem Podium:

- Sissi Pitzer, Medienmagazin des Bayerischen Rundfunks,
- Markus Kaiser, Mediencampus Bayern,
- Klaus Schrage, Nürnberger Nachrichten und dju/verdi,
- Dr. Martin Huber von myheimat.de.

Moderation

Gabriele Hooffacker, Journalistenakademie

Letzte Aktualisierung: Di. 05. 02. 2013. 14:41 Uhr (GaHo)
Schaufenster
Offene Seminare
Jeweils Freitag/Samstag:
Jahresprogramm Seminare 2017 (PDF)
Lehrgänge
Nächster Lehrgangsstart: 23.1.2017
Online-Redakteur/in Crossmedia
Pressereferent/in Crossmedia
Start 2. Modul: 23.1.2017
Crossmedia
Der Einstieg in die am 24.10.2016 gestarteten Kurse ist möglich!

Journalismus berufsbegl. ab 20.1.2017

Alle Starttermine 2017 auf einen Blick

Selbstverpflichtung zur Qualität in der Journalistenausbildung
Events
Deutscher Menschenrechts-Filmpreis, 10.12.2016

Die Journalistenakademie auf den Medientagen München, 25.-27.10.

64. Mediengespräch: Haben unsere Medien Migrationshintergrund?, 19.10.2016

Preisverleihung zum Alternativen Medienpreis, 13.5.

63. Mediengespräch: Hoaxes, Fakes, Fälschungen, 4.5.

Wikipedia Foto-Workshop, 8.-10.4.2016

Das war die DGPuK-Jahrestagung, 30.3.2016

Fürs neue Jahr: Kalender 2016

62. Mediengespräch: Frauen in Medienberufen, 18.11.

61. Mediengespräch:
Social Media für Journalisten, 1.10.

Fotos vom Sommerfest: 15 Jahre Journalistenakademie

Alternativer Medienpreis: Preisverleihung, 22.5.

60. Mediengespräch:
Zukunft des Journalismus, 1.4.

Fachkonferenz Journalistenausbildung, 3.3.

Lange Nacht des Menschenrechts-Films, 28.1.2015

Erinnerung an jüdisches Leben in Neuhausen:
Weiße Koffer

100 Jahre Maxim-Kino

Abschlussprojekt Online-Publishing: www.pressearbeit-praktisch.de

Eine Eins für die Journalistenakademie