Seitenanfang
 
www.journalistenakademie.de Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker GmbH & Co. KG · Arnulfstraße 111-113 · 80634 München · Tel. (089) 167 51 06
| Mail an info@journalistenakademie.de | TOEFL | Blog | RSS | Link zur Twitter-Seite von Dr. Gabriele Hooffacker | Link zur Facebook-Seite der Journalistenakademie | Link zur Google plus-Seite der Journalistenakademie | Link zum Soundcloud-Channel der Journalistenakademie | Link zum Youtube-Kanal der Journalistenakademie | Buch bestellen | Seminar buchen
Sie sind hier: HomeWissenBücherWer macht die Medien?
Ajeleth-Login Account Passwort

Wer macht die Medien?

Online-Journalismus zwischen Bürgerbeteiligung und Professionalisierung

Back to the Roots of Journalism

Wer macht die Medien?

Wer macht die Medien?

Der Band vereint zehn Interviews mit Bloggern wie Don Alphonso, Machern wie Martin Huber von myheimat.de, Götz Franke von capital.de, Bernd Mann von dju/verdi oder Ulrike Kaiser vom Deutschen Journalistenverband. Geführt wurden sie im Rahmen im Rahmen einer Lehrveranstaltung am Mediencampus Leipzig. Der englischsprachige Teil bringt ein Interview mit den Erfindern des 'netizen journalism' Ronda und Jay Hauben im Wortlaut.

Inhalt:
Stefan Niggemeier: Die Nutzer werden zu wenig eingebunden – Martin Huber: Die Community entscheidet - Ulrike Kaiser: Nicht jeder kann Reporter sein - Don Alphonso: Blogger und Journalisten leben in Paralleluniversen - Anton Simons: Web-2.0-Werkzeuge machen Spaß - Steffen Büffel: Crossmediale Bühne für die neue Medienwelt - Götz Franke: Da bin ich skeptisch - Gabriele Bartelt-Kircher: Journalisten werden Reporter aus zweiter Hand - Christian Jakubetz: Wer sparen will, soll die Finger von Crossmedia lassen - Matthias Spielkamp: Journalismus 2.0 – es geht um Techniken, nicht Technologien – Bernd Mann: Social Web ergänzt den persönlichen Kontakt - Ronda und Jay Hauben: Back to the roots of journalism

Letzte Aktualisierung: Mi. 20. 02. 2013. 08:28 Uhr (GaHo)
Schaufenster
Offene Seminare
Praxiswissen kompakt am Freitag und Samstag:
Jahresprogramm Seminare 2017/18 (PDF)
Events
Fachtagung Neue Öffentlichkeit, Leipzig 29.9.

Sommerakademie Storytelling, 31.7.-4.8.

Am 2. Juni wurde der Alternative Medienpreis verliehen

Zur Computerspielenacht lädt die HTWK Leipzig am 29.4. ein

Kalender für 2017

Fachtagung Journalistik: Reduktion von Komplexität, 16.-17.2.17

Münchner Nacht des Menschenrechtsfilms, 8.2.17

Deutscher Menschenrechts-Filmpreis, 10.12.2016

Die Journalistenakademie auf den Medientagen München, 25.-27.10.

64. Mediengespräch: Haben unsere Medien Migrationshintergrund?, 19.10.2016

Preisverleihung zum Alternativen Medienpreis, 13.5.

63. Mediengespräch: Hoaxes, Fakes, Fälschungen, 4.5.

Wikipedia Foto-Workshop, 8.-10.4.2016

Das war die DGPuK-Jahrestagung, 30.3.2016

Fürs neue Jahr: Kalender 2016

62. Mediengespräch: Frauen in Medienberufen, 18.11.

61. Mediengespräch:
Social Media für Journalisten, 1.10.

Fotos vom Sommerfest: 15 Jahre Journalistenakademie

Alternativer Medienpreis: Preisverleihung, 22.5.

60. Mediengespräch:
Zukunft des Journalismus, 1.4.

Fachkonferenz Journalistenausbildung, 3.3.

Lange Nacht des Menschenrechts-Films, 28.1.2015

Erinnerung an jüdisches Leben in Neuhausen:
Weiße Koffer

100 Jahre Maxim-Kino

Abschlussprojekt Online-Publishing: www.pressearbeit-praktisch.de

Eine Eins für die Journalistenakademie