Clubhaus Schwalbennest

 

Clubhaus Schwalbennest

Ein bayerisches Modellprojekt

Seit 20 Jahren ermöglicht das Clubhaus psychisch kranken Erwachsenen ein selbst bestimmtes und unabhängiges Leben zu führen. Wichtiger Bestandteil hierbei ist das Transitional Employment Program (TEP), das die Mitglieder in externe befristete Arbeitsplätze vermittelt. Den Anfang machte die State Street Bank, die seit vier Jahren einen TEP-Arbeitsplatz zur Verfügung stellt. Sie zeigt damit, dass es für größere Unternehmen nicht schwer ist, diese speziellen Minijobs zur Verfügung zu stellen, zumal die Clubhaus-Mitglieder immer einen guten Eindruck hinterlassen haben. Jetzt sind drei neue TEP-Stellen dazugekommen, beim Bezirk Oberbayern und beim PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverband.