Im Intranet anmelden

Fernsehnutzung klassisch und aktuell

Jugendliche und junge Erwachsene nutzen verstärkt Internet- und Streamingplattformen anstelle des klassischen Fernsehen. Das ergab eine Untersuchung der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Auftrag der AGF Videoforschung. Die Differenz zwischen den Generationen bei der klassischen Fernsehnutzung wächst demnach zusehends. Welche Genres im Fernsehen werden genutzt! Der Fernsehkonsum wird gleichermaßen durch Informationssendungen und fiktionale Unterhaltung geprägt, … Mehr erfahren

Debatte zur „Flüchtlingskrise“ in den Medien

Warum sind große Teile der Gesellschaft über die Flüchtlingsberichterstattung so frustriert? Gleich zwei kommunikationswissenschaftliche Studien haben sich in letzter Zeit mit der „Flüchtlingskrise“ und ihrer Wiedergabe in den Medien befasst. Zum einen hat Michael Haller in einer Studie für die Otto-Brenner-Stiftung Tausende von Artikeln aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, der Süddeutschen Zeitung, der WELT, der … Mehr erfahren

Neues Buch: „Technische Innovationen – Medieninnovationen?“

Wie verändern technische Entwicklungen die Anforderungen an den journalistischen Arbeitsalltag und die Ausbildung? Welche innovativen journalistischen Darstellungsformen und Formate entstehen? Der neue Band „Technische Innovationen – Medieninnovationen?“ gibt Antworten und stellt Trends im Lokalfernsehen, Social- und Mobile-TV vor sowie Herausforderungen durch Content Marketing, Innovationskommunikation und interne Unternehmenskommunikation. Darüber hinaus werden auch methodische Ansätze für neue … Mehr erfahren

Studie: Zwei Drittel gehen mit Smartphone online

Das Smartphone wird zum Standardgerät für Onlinenutzung: Mit einem Zuwachs von 14 Prozentpunkten gehen heute 66 Prozent der Gesamtbevölkerung in Deutschland mit einem Smartphone ins Internet. Diese und weitere dynamische Entwicklungen beschreibt die ARD/ZDF-Onlinestudie 2016: Die allgemeine Internetnutzung ist gestiegen, die Unterwegsnutzung, die Audio- und Videonutzung sowie die Smartphone- und Tabletnutzung. Die Zahl der Onlinenutzerinnen … Mehr erfahren

Mediennutzung: regional, nach Alterskohorten und nach Medien

Welche regionalen Unterschiede in der Fernsehnutzung ergeben sich, wenn man die MedienNutzerTypologie bei der Analyse zugrunde legt? In den Stadtstaaten sind Zielstrebige und Moderne Etablierte stärker vertreten. In den ostdeutschen Flächenländern haben Familienorientierte und Häusliche, in den westlichen Flächenländern Eskapisten und Traditionelle höhere Anteile. Je nach Zeitbudget, Alter und Mobilität ergeben sich für die MedienNutzerTypen … Mehr erfahren

Nutzerforschung praktisch: Quellen, Tipps, Fallstricke

Wie kann man den eigenen Beitrag mit Zahlen unterfüttern? Im Beitrag Hashtags, Unique User und Suchtrends: schlaue Zahlen übers Netz schreibt Stefan Mey, wie das funktioniert. Nebenbei erklärt er die Erhebungsmethoden von IVW und AGOF, aber auch, woher man Abrufzahlen und Trends für Twitter, Facebook oder YouTube bekommt. journalistenakademie